Camp Podkraj nahe dem Shkodra See

Heimkommen auf der Wiese im Wald

Einer der Plätze, auf den ich aus dem Stand gleich einziehen wollen würde, ist dieser Campingplatz auf der Westseite des Shkodra Sees. Er liegt also perfekt, wenn Du eine der absoluten Traumstrecken fahren möchtest:

Die kleine Straße entlang des Südufers des Shkodra Sees ist einfach nur ein Traum, finde ich. Durch kleine Orte, durch viel goldenen Wald und vor allem mit unglaublich traumhaften Aussichten ist die Strecke Virpazar bis zur albanischen Grenze auf meiner persönlichen Top 10 Liste der schönsten Straßen.

Es sind nur 40 Kilometer entlang des Sees, aber ich brauche dafür fast einen ganzen Tag. Aber Achtung: diese Straße ist tatsächlich sehr schmal. Ich würde sie nur bis zur Größe eines mittleren Kastenwagen empfehlen, da es an den schmalsten Abschnitten entlang des Berges nur relativ haarsträubende Ausweichmöglichkeiten gibt.

Camp Podgraj im Westen des Shkodra Sees

» Eine große Wiese inmitten des montenegrinischen “Dschungels” vor dem Wohnhaus einer sympathischen Großfamilie. Ein Idyll mit Ziege, Esel, Enten, Katzen und Hund.

» Der Campingplatz ist umgeben von Natur pur, ein paar Fußminuten entfernt ist ein traumhaft klarer Fluss zum Baden und die Stille wird nur von den Tiergeräuschen unterbrochen.

» Das Sanitärhaus ist ganz neu und ausgesprochen gepflegt. Du findest außerdem eine Waschmaschine und klares Quellwasser zum Trinken.

» Die überdachten Essplätze darfst Du für Dein eigenes Mahl nutzen – oder Dich wirklich ganz besonders lecker bekochen lassen! Das Frühstück ist übrigens der Knaller!

» Einfach ein magischer Genuss-Platz, finde ich, mit Harmonie und Frieden.