Naturcamp Habenda Polen

Immer der polnischen Küste folgend fahre ich Richtung Russland die Ostsee entlang und suche angestrengt nach einem neuen Traumplatz. Meine Lieblingsplätze zeichnen sich eigentlich fast alle mit einer unmittelbaren Nähe zu Wasser aller Art aus – und in einer Dünenlandschaft scheint mir das ein offenbar zu hoher Anspruch zu sein, muss ich nach einer Woche wahrhaben. Schweren Herzens verlasse ich die direkte Küste, denn auf eine Meersicht kann ich vielleicht verzichten – auf einen Wasserblick eigentlich nicht. So steuere in der Hoffnung auf einen tollen Platz den nächsten See an – und finde tatsächlich durch Zufall (oder durch meine gute Campingplatz-Such-Nase?) ein spitzen Plätzchen ganz nach meinem Geschmack! 

Campingplatz Naturcamp Habenda in Polen

Das Naturcamp Habenda liegt total abgelegen im Naturschutzgebiet, 100 Meter über die Wiese vom Sarbsko See entfernt und bietet alles, was das coole Camperherz begehrt: Geborgenheit, Strom, absolute Ruhe, den Blick aufs Wasser und richtig viel (unparzellierten) Platz im Grünen.

» Die Waschräume und Toiletten sind blitzsauber,
» es gibt sogar tolle, sehr gepflegte Mietbungalows.
» Direkt am Platz bietet eine Kite- und Surfschule auch spontanen Besuchern Kurse an.
» Die kleine “Tawerna” am Ufer bietet nicht nur eine super Aussicht, sondern auch richtig gutes Essen.
» Kombiniert mit ziemlich gutem, dazu freien Wifi und einem ausgesprochen nettem Service ist dies also ein wirklicher Traumplatz…

Mehr brauche ich nicht, um eine glücklich-entspannte Zeit zu verbringen!

Menü