Campingplatz am Enguri Stausee in Georgien

Der kleine Campingplatz am Enguri Stausee im Nordwesten von Georgien wurde mir von Reisebekanntschaften empfohlen. Also lasse ich mich nordwärts auf der sehr guten Straße E97 vom schwarzen Meer Richtung hohe Berge führen. Hier liegt die Region Swanetien: sagenhaft schön und eine der touristisch bekanntesten Gebiete. Völlig entspannt cruise ich immer höher von weiter Ebene und dann von Kurve zu Kurve durch den Wald. Der Asphalt ist fast durchgehend gut, unterbrochen wird die Fahrt nur durch die vielen freilaufenden Tiere auf der Straße und häufigen Fotostopps.

Ich steuere das Backpacker- und Hiker-Städtchen Mestia (auf etwa 1.500 Metern Höhe) an und will mich beeilen, bevor es zu kalt dort oben wird. Mitte September kann dort schon mit Schnee zu rechnen sein – ich habe also noch gefühlt zwei Wochen Sommer-Zeit. Und die noch relativ warmen Nächte möchte ich in meinem Zelt genießen… freue mich also sehr über diesen hübschen Campingplatz, auf dem ich mit bester Aussicht mein Lager aufschlagen kann:

Campingplatz am Enguri Stausee im Nordwesten Georgiens

Ganz frisch ist dieser Platz eröffnet – und (2019) deutlich noch im Bau.

Platz ist für (etwa 5) Wohnmobile auf der Wiese, Zelte stehen gut auf dem Schotterplatz an der Kante oder der Wiese und zudem gibt es drei ganz neue Cottages mit guten Betten.

Die Sanitärräume beschränken sich zur Zeit noch auf zwei (wie üblich Steh-)Toiletten, einem Wasserhahn und einer Regenwasser-Dusch-Improvisation (die aber trotzdem herrlich gut tut!).

Zwei Hüttchen bieten schöne überdachte Essplätze, an denen hervorragend die Abende verbracht werden können.

Auf Wunsch wird Dir die nette Familie etwas Leckeres kochen, beispielsweise die typischen Tsinkali (Teigtaschen). Kalte Getränke sind ausreichend zum Kaufen vorhanden. Und der Herr des Hauses füllt Dir sicher gerne etwas von seinem selbstgemachten, dunkelgoldenen Honig oder dem hauseigenen “ChaCha” (georgischen Schnaps) ab.

Nicht nur dieser heimelig-gemütliche Platz wird Dir gefallen, sondern schon allein die Aussicht auf die Berge und den strahlend-türkisblauen See im Tal ist spektakulär schön…

Eine Internetseite gibt es (noch) nicht, aber der Platz ist auf dieser Straße nicht zu verfehlen: ein großer ausgestopfter Bär zeigt Dir den Eingang!

Dieser tolle Platz ist einer meiner Favourite Spots


Lass Dich von mir bis in den Kaukasus begleiten

Zu meinen Favourite Spots gelangst Du automatisch, wenn Du Dich von einem meiner Roadtrips leiten lässt. Ich führe Dich in meinen Touren als PDF oder Heft von Campingplatz zu Campingplatz und zeige Dir dabei tolle Staßen, schöne Pausen- und Abstechertipps.
Komm mit, lass Dich von mir begleiten – zum Beispiel bis nach Georgien. Ich führe Dich durch Ungarn, Rumänien, Bulgarien bis zur Fähre, rund um Georgien und wieder zurück …

Den Roadtrip bis nach Georgien im Shop ansehen

Menü