Campingplatz Elbecamp in Hamburg

Lässiges Camping direkt am Elbstrand bei Hamburg

Mit Zelt oder Wohnmobil in der Nähe einer Großstadt zu campen ist immer ein etwas schwierigeres Unterfangen – ausser, man will nach Hamburg! Ach, finde ich diesen Campingplatz herrlich entspannt! Er ist tatsächlich ein Grund, die (für mich sehr weite) Reise in die Hansestadt nochmal zu machen…

Coole Location, coole Mitarbeiter, coole Bar

In einem Wort gesagt: Cool! Coole Location, coole Mitarbeiter, coole Bar – und alles zusammen in hanseatisch-lässiger Freundlichkeit. Das tolle Elbecamp hat die perfekte Mischung, um eine extrem entspannte Zeit nahe der Stadt Hamburg verbringen zu können.

»  Einigermaßen Sportliche können von hier aus eine schöne Tour mit dem Fahrrad am Elbufer entlang bis in die Innenstadt machen. Auf dem Rückweg nimmt Dich die Fähre ein Stück über die Elbe mit in Richtung Campingplatz.

»  Die Stellplätze sind (im August!) natürlich beengt (sonst sicher recht entspannt). Aber im Angesicht des traumhaften Elbestrands will ja eigentlich niemand an seinem Wohnmobil hocken, sondern die Füße mit einem gepflegten Astra in den herrlichen Sand strecken und den Kindern beim Toben, den Freaks beim Bongospielen oder den großen Schiffen beim Vorüberdieseln zusehen… Und im Hintergrund grüßt der Leuchtturm von Blankenese.

»  In der platzeigenen Bar “Lüküs” (mit angrenzendem Spielpatz) lässt sich ganz hervorragend Hunger und Durst stillen
»  Die Duschen sind (trotz der vielen Besucher, denn auch Strandgäste nutzen sie kostenlos) grundwegs sauber und auch sonst wirkt alles nicht überkandidelt, sondern fein gepflegt.

Definitiv ein Platz zum Dableiben und Wiederkommen!

Menü