Campingplatz Outtour in Sachsen-Anhalt

Ein Camping Kleinod in der Mitte Deutschlands

Mitten in Deutschland, im schönen, fast schon lieblichen Sachsen-Anhalt liegt ein Camping-Kleinod, das mich mit seinem schlichten Selbstverständnis von coolem Camping echt begeistert hat: das Camp der Outtour Aktivreisen. Und weil ich Plätze liebe, die mir das Gefühl geben, Willkommen zu sein und bei aller Geborgenheit doch Freiheit vermitteln, hat sich dieser Platz gleich einen Lieblingsplatz in meinem Camperherzen erarbeitet:

Campingplatz Outtour in Sachsen-Anhalt, Deutschland

Der behäbige Fluss Unstrut fliesst in Minimalgeschwindigkeit am Platz vorbei, die Zelte und Wohnmobile stehen entspannt an der Uferkante. Ab und an treiben fröhlich grüßende Paddler vorbei oder Radfahrer holpern auf der Wiese auf dem alten Treidelpfad entlang der Unstrut… ein sehr heimeliges, idyllisches Leben.

» Die Sanitärräume sind perfekt gepflegt
» Die Wiese hat keine Parzellierung, es ist sogar Lagerfeuer in den Feuerstellen erlaubt
» Alle Annehmlichkeiten sind vorhanden, die netten Betreiber erfüllen gut gelaunt alle Camper-Wünsche
» Und zur Krönung kann man ein paar Stunden im Mietkajak paddelnd verbringen: Der Einstieg ist entweder am Platz mit Abholung nach telefonischer Rückfrage oder man wird einige Kilometer flussaufwärts gebracht, so dass man direkt “daheim” anlanden kann

Menü