Camping Rino am Ohridsee Nordmazedonien

Lächeln, genießen, Kaffee trinken am Seeufer

Ein freundliches Lächeln, ein herzliches Willkommen, einen spendierten Kaffee am See. Sofort fühle ich mich auf dem Camping Rino am Ohridsee in Nordmazedonien dem Motto entsprechend: “Feel like home”. Groß prangt der Satz am Eingangstor und der hervorragend englisch sprechende junge Besitzer versprüht schon mit wenigen Sätzen das gute Gefühl, hier eine schöne Zeit verbringen zu können.
So mag ich das!  

Der Campingplatz Rino liegt direkt am Ohridsee in Nordmazedonien

Meine Fotos, in der frühen Vorsaison (April) bei trübem Wetter aufgenommen, täuschen: im Sommer ist dieser Campingplatz gut belebt und voller Action. 50 – 60 Camper und Zelte finden Platz, Kids haben viel Platz zum Toben.

Die entspannte und familiäre Atmosphäre und die Freizeitangebote locken: schwimmen im kristallklaren Wasser, Boot fahren, fischen gehen… Von hier aus ist man schnell im Städtchen Struga und es ist ein Sprung nach Ohrid, der Stadt, die 2017 vom Lonley Planet zum fünftschönsten Reiseziel der Welt gekührt wurde (also schnell hin, bevor es hier zu überlaufen wird!). Es sind in der Gegend tolle Wander- und Radlstrecken zu erreichen – oder Du bleibst einfach am Strand in der Sonne liegen und genießt das leise Plätschern des Sees… 

Camping Rino hat alles, was das Camperherz begehrt:
» Gute, sehr saubere Sanitärräume,
» freies, gutes WLAN,
» viele Stromanschlüsse
» und vor allem auch ein hervorragendes Restaurant (Mama kocht!) mit wunderschönen Sitzplätzen direkt am Wasser. 
Das Frühstück beinhaltet sehr leckeren “free coffee” – und noch besser: den Sonnenaufgang über diesen aussergewöhnlich schönen See. So schön, um zu bleiben. 

Menü